Unser Marvin oder welch Freude macht Innovation.

Eigentlich ist Marvin ja bekannt als depressiver Roboter aus „Per Anhalter durch die Galaxis“. Die optische Verwandtschaft lässt sich nicht leugnen, das Fahren allerdings macht sehr viel Spaß mit diesem Testfahrzeug aus Dänemark. Wie oft wir in Mitte fotografiert wurden, lässt sich schwer schätzen, depressiv wurde definitiv niemand.

Der Laderaum beträgt beachtliche 800 Liter bei 250 Kilo Zuladung – das Gefährt beschleunigt auf 45 km/h, der Akku reicht für 80 Kilometer und lässt Kurierherzen höher schlagen.

marvin-340x340

Eine Fahrerlaubnis der Klasse AM ist Voraussetzung, Helmpflicht natürlich inklusive.

Mehr erfahren Sie unter http://da.tripl.com/

Ein Dankeschön nach Dänemark für diese interessanten Erfahrungen!



 

Bitte wählen Sie Ihren Standort

 

Berlin

 

Dresden

 

Leipzig

 

München

 

Potsdam

 

 

Bitte wählen Sie Ihren Standort

 

Berlin

 

Dresden

 

Leipzig

 

München

 

Potsdam